Zeitschrift: "Bayerische Blaetter fuer Volkskunde", NF 1/26 (199

Geschichte Bayerns (Daniel Schloegl M.A.) D.Schloegl at bg.fak09.uni-muenchen.de
Fr Nov 3 17:32:51 CET 2000


From: <guido.fackler at mail.uni-wuerzburg.de>
Sent: Thursday, November 02, 2000 4:22 PM
Subject: Re: Bayerische Blaetter fuer Volkskunde
---------------------------------------------------------------------

Bayerische Blaetter fuer Volkskunde NF 1/26 (1999) Heft 2:
Schwerpunkt "Zeugen Jehovas im KZ"

- Editorial von Christoph Daxelmueller (S. 161)

- Christoph Daxelmueller: Interreligiositaet im Konzentrationslager   
(S. 165) 

- Guido Fackler: "Verfluchter Takt der Angst" und "grosser Helfer    
in der Not": Musik im KZ (S. 193) 

- Anita Unterholzner: Schreiben in Konzentrationslagern. Zur 
Entstehung von Erinnerung (S. 237)

- Meldungen (S. 257)
- Ausstellungs-und Tagungshinweise (S. 260)
- Veroeffentlichungshinweise (S. 269)
- Personalia und Stellenausschreibungen (S. 274)
- Volkskundliche Lehrveranstaltungen in Bayern im Sommersemester 
2000 (S. 277) 
- "Aufgemerkt!" (S. 285)
- Stellungnahmen (S. 286)
- Vorschau (S. 288)

Die von Wolfgang Brueckner und Lenz Kriss-Rettenbeck begruendeten und 
seit 1976 erscheinenden "Bayerischen Blaetter fuer Volkskunde" werden 
ab dem Jahrgang 1999 unter Ihrem neuen Herausgeber Christoph 
Daxelmueller als "Bayerische Blaetter fuer Volkskunde. Neue Folge" 
(Redaktion: Christoph Daxelmueller, Guido Fackler, Heidrun 
Alzheimer-Haller) halbjaehrlich mit einem Umfang von mindestens 128 
Seiten pro Heft und verbesserter Aufmachung (zweifarbiges Titelblatt, 
s-w-Abbildungen im Heft, Bindung, neues Layout) herauskommen. Die 
bisherigen Hefte widmeten sich den Themenschwerpunkten 
"Endzeitaengste" und "Zeugen Jehovas im KZ", fuer die kommenden Hefte 
sind die Schwerpunkte "Museum" und "Historische Erzaehlforschung" 
geplant. Darueber hinaus finden sich in jedem Heft weiterhin 
Tagungsberichte, Rezensionen, Meldungen, Personalnachrichten, 
Ausstellungs-, Tagungs- und Veroeffentlichungshinweise, Rezensionen, 
das volkskundliche Lehrangebot an den bayerischen Universitaeten 
sowie das Verzeichnis bayerischer Examensarbeiten im Fach Volkskunde. 
Zudem sind die BBV nun auch im Internet vertreten, wo Sie unter der 
Internetadresse "http://www.uni-wuerzburg.de/germanistik/vk/" die 
Inhaltsverzeichnisse der seit 1999 publizierten Hefte und diverse 
Leseproben abrufen koennen. Die Kosten fuer ein Jahresabonnement 
inkl. Versand betragen 30 DM, fuer Studenten und Arbeitslose gegen 
Vorlage einer gueltigen Immatrikulationsbescheinigung bzw. einer 
Bescheinigung des Arbeitsamtes 20 DM.

Kontakt:
Bestellungen (Einzelheft inkl. Versand 15 DM) und Abonnements richten 
Sie bitte an: Universitaet Wuerzburg, Institut fuer deutsche 
Philologie, Volkskundliche Abteilung, c/o BBV, Am Hubland, D-97074 
Wuerzburg, Tel. 0931/888-5608 (Sekretariat), Fax 0931/888-4621 oder 
e-mail "renate.baumeister at mail.uni-wuerzburg.de". 

************************************
Universitaet Wuerzburg
Institut fuer deutsche Philologie
Volkskundliche Abteilung
Guido Fackler M.A.
Am Hubland
D-97074 WUERZBURG
Tel.: 0931/888-5606
Fax.: 0931/888-4621
e-mail: guido.fackler at mail.uni-wuerzburg.de

Guido Fackler
Ulrichstr. 1a
D-97074 Wuerzburg
Telefon: 0931/784 73 87
************************************


__________________________________________________

        E-Mail-Forum "Geschichte Bayerns"
     geschichte-bayerns at lists.lrz-muenchen.de

Redaktion: 
redaktion at geschichte-bayerns.de
http://www.geschichte-bayerns.de/
__________________________________________________



Mehr Informationen über die Mailingliste geschichte-bayerns