[GBay] Tagung: 1806 - Bayern wird Koenigreich

Daniel Schlögl schloegl at bbaw.de
Mi Jan 25 12:19:27 CET 2006


Datum: Tue, 24 Jan 2006 11:53:46 +0100 (MET)
Betreff: Symposion "1806: Bayern wird Koenigreich"
Von: "Thomas Paringer" <T.Paringer at kbl.badw-muenchen.de>
-------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Listenteilnehmer,
bitte beachten Sie folgenden Tagungshinweis:


"1806: Bayern wird Koenigreich"
Symposion der Bayerische Akademie der Wissenschaften und der Kommission
fuer bayerische Landesgeschichte

22. - 24. Februar 2006

Plenarsaal der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Alfons-Goppel-Str. 11
80539 Muenchen
(Residenz, Ecke Marstallplatz)


Als das bisherige Kurfuerstentum Bayern am 1. Januar 1806 zum Koenigreich
erhoben wurde, ging ein alter Traum der Wittelsbacher in Erfuellung. Zwar
war es ihnen unter Ludwig dem Bayern (1314 - 1347) und Karl Albrecht
(1742-1745) zweimal gelungen, die Krone des Heiligen Roemischen Reiches zu
erringen, doch waren diese Erfolge nicht von Dauer. Erst der Zusammenbruch
des Alten Reiches ermoeglichte es Max IV. Joseph, seiner Dynastie die
Koenigskrone laengerfristig zu sichern. Er war jedoch zunaechst ein Koenig
"von Frankreichs Gnaden". Die europaeischen Perspektiven des Vorgangs
herauszuarbeiten, ist deshalb eine der Aufgaben des Symposions. Daneben
sollen aber auch die Vorgeschichte, die wichtigsten Ereignisse der Jahre
1805/6 sowie die Integration Frankens und Schwabens in das neue
Staatsbayern thematisiert werden. Ebenso ist nach entscheidenden
Persoenlichkeiten, den Auswirkungen auf die Erinnerungskultur und die
koeniglichen Haupt- und Residenzstadt Muenchen zu fragen. Fuer die
Beantwortung konnten ausgewiesene Kenner der Materie als Referenten
gewonnen werden. Im Jubilaeumsjahr sehen es die Bayerische Akademie der
Wissenschaften und deren Kommission fuer bayerische Landesgeschichte als
ihre Aufgabe, die Bedeutung dieses Marksteins der bayerischen Geschichte
auf wissenschaftlicher Ebene erneut zu diskutieren.




Programm:


Mittwoch, 22. Februar 2006

19.00 Uhr: Oeffentlicher Abendvortrag des Praesidenten der Bayerischen
Akademie der Wissenschaften Prof. Dr. Dietmar Willoweit:
Auf dem Wege zur bayerischen Nation - Chancen und Grenzen des bayerischen
Koenigtums im 19. Jahrhundert

Im Anschluss laedt die Akademie zu einem Umtrunk ein.



Donnerstag, 23. Februar 2006

10.00 Uhr: Begruessung

10.15 Uhr: Prof. Dr. Peter C. Hartmann, Muenchen
Europa, Frankreich und das Heilige Roemische Reich um 1800

11.15 Uhr: Prof. Dr. Alois Schmid, Muenchen
Beyrn nicht allein ain Land, sonder ein Konigkreich. Bayerische
Koenigsplaene in Mittelalter und Frueher Neuzeit

12.15 Uhr: Mittagspause

14.15 Uhr: Prof. Dr. Michel Kerautret, Paris
Ein Koenig von Napoleons Gnaden - Frankreich und Bayern in den Jahren
1805/06

15.15 Uhr: Prof. Dr. Alfred Kohler, Wien
Oesterreich und die bayerische Koenigserhebung

16.15 Uhr: Kaffeepause

16.45 Uhr: Prof. Dr. Peter Schmid, Regensburg
1805 - Das Jahr der Entscheidung

17.45 Uhr: Prof. Dr. Ferdinand Kramer, Muenchen
Fest, Symbol, politisches Programm. Die Feierlichkeiten anlaesslich der
Koenigserhebung



Freitag, 24. Februar 2006

10.00 Uhr: Prof. Dr. Hermann Rumschoettel, Muenchen
Montgelas und das bayerische Koenigtum

11.00 Uhr: Prof. Dr. Hans-Michael Koerner, Muenchen
Die Erhebung Bayerns zum Koenigreich in der Erinnerungskultur des
Koenigreiches Bayern

12.00 Uhr: Mittagspause

14.00 Uhr: Prof. Dr. Wolfgang Wuest, Erlangen
Franken unter bayerischer Krone: Staatsintegration im langen 19.
Jahrhundert

15.00 Uhr: Prof. Dr. Rolf Kiessling, Augsburg
Zwischen Integrationsbereitschaft und Traditionsbewusstsein - Schwabens Weg
in das Koenigreich Bayern

16.00 Uhr: Kaffeepause

16.30 Uhr: Prof. Dr. Hubert Glaser, Muenchen
Muenchen - Die Residenzstadt als Denkmal des Koenigreiches


Um eine zuverlaessige Planung zu ermoeglichen, wird um vorherige Anmeldung
per e-Mail gebeten.


Fuer weitere Informationen steht Ihnen zur Verfuegung:

Kommission fuer bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie
der Wissenschaften
Alfons-Goppel-Strasse 11 (frueher: Marstallplatz)
D-80539 Muenchen
Tel.: 089/23031-1171/1172
Fax: 089/23031-1100
E-Mail: post at kbl.badw.de


Mit freundlichen Gruessen,

Thomas Paringer M.A.



------------------------------------------------------------------------

E-Mail-Forum "Geschichte Bayerns"

Redaktion:
redaktion at geschichte-bayerns.de
http://www.geschichte-bayerns.de/

------------------------------------------------------------------------





Mehr Informationen über die Mailingliste geschichte-bayerns