[GBay] KBL-Neuerscheinung

Geschichte Bayerns (Dr. Thomas Paringer) T.Paringer at kbl.badw-muenchen.de
Sa Jan 31 13:04:31 CET 2009


Betreff: KBL-Neuerscheinungen
Datum: Fri, 30 Jan 2009 09:42:24 +0100
Von: "E. Balder" <E.Balder at kbl.badw.de>
----------------------------------------------------------------------



Sehr geehrte Damen und Herren,

die Kommission fuer bayerische Landesgeschichte, moechte Sie auf
folgende Neuerscheinung hinweisen:

Peter Claus Hartmann -- Alois Schmid (Hg.), Bayrisch-chinesische
Beziehungen in der Fruehen Neuzeit (Beihefte zur Zeitschrift fur
bayerische Landesgeschichte. 34), Muenchen 2008, 240 Seiten, ISBN 978 3
406 10675 0, 38,00 €

Im Jahr 2007 begingen Bayern und die chinesische Provinz Shandong das
zwanzigjaehrige Bestehen ihrer Partnerschaft. Der Austausch zwischen den
beiden Laendern ist jedoch erheblich aelter und reicht in die Fruehe
Neuzeit zurueck. Dieser Band ist aus einem Kolloquium hervorgegangen,
das von der Kommission fuer bayerische Landesgeschichte bei der
bayerischen Akademie der Wissenschaften, dem Institut fuer Bayerische
Geschichte an der LMU Muenchen und dem Karl Graf Spreti Sonderfonds der
Bayerischen Volksstiftung veranstaltet wurde. Er geht dem intensiven
Kulturtransfer vom 16. bis ins beginnende 19. Jahrhundert nach, der
seine wesentlichen Impulse von der Missionstaetigkeit der Societas Jesu
erhielt, aber durchaus in die Politik hineinreichte.

Peter Claus Hartmann, Wissens- und Wissenschaftstransfer zwischen
Deutschland und China im 17. und 18. Jahrhundert, S. 1-10.

Xi Sun, Der bayerische Jesuitenmissionar Ignaz Koegler als kaiserlicher
Astronom und Mandarin in Peking aus chinesischer Sicht, S. 11-22.

Yan Wang, Die Bemuehungen des Jesuiten Adam Schall von Bell um die
Bekehrung des Kaisers von China, S. 23-34.

Claudia von Collani, Theaterstuecke mit chinesischen Themen auf
bayerischen Jesuitenbuehnen, S. 35-72.

Stefan W. Roemmelt, Das wittelsbachisch-jesuitische Reich der Mitte.
Bayern, die Gesellschaft Jesu und das fruehneuzeitliche Wissen ueber
China., S. 73-98.

Lucia Longo-Endres, Wertediskussion in entfernten Laendern. Die
Freundschaft bei Martino Martini, S. 99-118.

Gabriele Greindl, Die Briefe des bayerischen Herzogspaares 1617 an den
chinesischen Kaiserhof, S. 119-152.

Xinli Liu, Die laendlichen Strukturen des 18. Jahrhunderts. Ein
Vergleich von Altbayern und der chinesischen Provinz Shandong, S. 153-182.

Michael Lackner, Die chinesische Sammlung von Karl Friedrich Neumann.
Ein Querschnitt durch den chinesischen Buchmarkt um 1830, S. 183-188.

Walter Demel, Das China-Bild in Bayern und anderen katholischen
Reichsterritorien, S. 189-230.

Alois Schmid, Zusammenfassung, S. 231-243.

-
Evelyn Balder M.A.
Kommission fuer bayerische Landesgeschichte
Alfons Goppel Strasse 11
80539 Muenchen

Tel: 089 23031 1172




_________________________________________________

         E-Mail-Forum "Geschichte Bayerns"
         http://www.geschichte-bayerns.de/

                    Redaktion:
          redaktion at geschichte-bayerns.de
_________________________________________________





Mehr Informationen über die Mailingliste geschichte-bayerns