[GBay] Ausstellung "China und Bayern": Finissage

Geschichte Bayerns (Dr. Georg Köglmeier) georg.koeglmeier at soziologie.uni-regensburg.de
Mo Jul 20 23:59:21 CEST 2009


Von: 	"Dr. Angelika Schuster-Fox" <angelika.schuster at bnm.mwn.de>
An:	<redaktion at geschichte-bayerns.de>
Datum:	7/20/2009 10:13 
Betreff:	Einladung zur Finissage der Ausstellung im Bayerischen 
Nationalmuseum, Muenchen
--------------------------------------------------------------------
 

Das Bayerische Nationalmuseum laedt am

                       Sonntag, 26. Juli 2009
zur 
              Finissage (mit Abendoeffnung bis 22 Uhr)
der Ausstellung 

 "China und Bayern. Die Wittelsbacher und das Reich der Mitte. 400 
                       Jahre China und Bayern

Programm
11 Uhr
Kunsthandwerk aus Augsburg fuer den Kaiser von China - Themenfuehrung 
mit Dr. Annette Schommers

12 bis ca. 17 Uhr 
Teezeremonie und Teeverkostung mit Hau Chun Kwong

14 Uhr
Die Wittelsbacher und das Reich der Mitte - Rundgang mit Corinna 
Roennau M.A. 

14 bis ca. 20 Uhr
Tuschemalerei und Kalligraphie - Vorfuehrung mit Annie Chao

16 Uhr
"China" im koeniglichen Bayern - Themenfuehrung mit Dr. Angelika 
Schuster-Fox

ab 17 Uhr
Livemusik im Foyer mit dem Tizian Jost Trio

18 Uhr
Die Wittelsbacher und das Reich der Mitte - Rundgang mit Dr. Sigrid 
Sangl

20 Uhr
Die Wittelsbacher und das Reich der Mitte - Rundgang mit Dr. Babette 
Ball-Krueckmann


Getraenke und kleine Speisen in der Camatti Bar
Eintritt mit Besuch der Ausstellung 7 Euro, ermaessigt 6 Euro
freier Eintritt fuer Besucher bis 18 Jahre


-----------------------------------------------

Dr. Angelika Schuster-Fox
Bayerisches Nationalmuseum
Prinzregentenstrasse 3
80538 Muenchen
089-21 124 330
angelika.schuster at bnm.mwn.de

__________________________________________________

        E-Mail-Forum "Geschichte Bayerns"
        http://www.geschichte-bayerns.de/

                    Redaktion:         
         redaktion at geschichte-bayerns.de 
 _________________________________________________





Mehr Informationen über die Mailingliste geschichte-bayerns